Mittwoch, 28. August 2013

Füchse und Elefanten im Fabelwald, Empfehlung Stoffmalstift

Vor einer kurzen Weile durfte ich für die Herzekleid Steffi ihr erstes und nigelnagelneues Ebook für eine KiTa-Tasche Probe nähen. 

Entstanden sind eine Elefantentasche für ein kleines Mädchen, allerdings muss sie noch etwas hinein wachsen. Passend zu ihrem Rock, den ihre Mama als erstes Nähprojekt unter meiner Anleitung gezaubert hat :) 




Ich mag besonders den verstellbaren Henkel, hätte ich vorher gewusst wie pipieinfach das ist...Die Metallschnallen (schwer zu bekommen) und der abgerundete Deckel lassen die Tasche schön retro aussehen. 
  
Die zweite Tasche war für die Räubertochter. In der Anleitung enthalten sind auch zwei Vorlagen für Applikationen enthalten: Uhu und Fuchs. Ich habe mich für den Fuchs entschieden, den Hintergrundstoff hat sich die Räubertochter selbst ausgesucht. 


Brotdose und große Trinkflasche passen locker rein. Die Tasche ist eher für Kinder ab 3 Jahre etwas. Die Räubertochter (101cm) trägt ihre mit kürzester Henkeleinstellung. 



Statt per Hand zu sticken habe ich Augen und Schönheitsfleck (ist schließlich ein Fuchsfräulein ;) mit einem Stoffmalstift gemalt. Erst vorgezeichnet mit diesem feinen ausbügelbaren Zauberstift entdeckt bei Pittifours und dann mit einem Stoffstift drüber, die Augenflecken blieben einfach weiß, drüber bügeln zum fixieren. Der Zauberstift verschwindet dann. Ich habe schon verschiedene Stoffmalstifte getestet und dieser ist mein Favorit: zeichnet fein, verschmiert nicht und hält nach dem fest bügeln auch sehr viele Wäschen aus.


Die Anleitung ist sehr ausführlich und auch anfängertauglich. Ich kann mir auch sehr gut eine Erwachsenenversion mit Schnalle vorstellen *dumdidum*

Den Schnitt gibt es hier: Kindergartentasche "Reineke"

Weitere Designbeispiele findet ihr hier und hier.

Vielen Dank, das ich Probe nähen durfte :)

Liebe Grüße,
Steffi


Kommentare:

  1. Also Elefanten gehören ja zu meinen Lieblingstieren, deswegen ist die Tasche auf jeden Fall mein Favorit :) Sie sind aber beide total tol geworden.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  2. Die Elefantentasche sieht großartig aus! Der Fuchs gefällt mir aber auch :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Beide Taschen sind sehr hübsch geworden! Ich habe mich auch schon gefragt, ob ich mir nicht einfach eine Tasche mit fescher retro-Schnalle vorne nähe, so als Handtasche. Denkst du, dass die Größe für eine Handtasche praktisch ist?
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Tja, wieviel soll denn reinpassen ? Die Tasche hat jetzt A5 Format ist aber tiefer, d.h. Geldbörse und Kalender bekommst du auf jeden Fall rein evtl. noch eine kleine Wasserflasche. Endmaße sind: 24x20x6cm (BxHxT).

      Mir persönlich wäre das zu klein...die 7 Sachen des Kindes müssen ja auch noch mit rein und ein Ordner ;) Ich würde auf A4 Format verbreitern. Ich hoffe ich schaffe das bald, meine alte Tasche zerfällt nämlich langsam in ihre Einzelteile.

      Den Gurt musst du aber auf jeden Fall verlängern!

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  4. So schöne Taschen, ich finde es immer wieder schade, dass wir hier keine brauchen, weil H. zu Hause frühstückt und das Vesper schon in der Kita ist... Ganz davon abgesehen, dass hier gefühlte 20 Kindertaschen umher fliegen. Heute kam der Stift an, danke für den Tipp. Schreibt sich wirklich viel besser, nur durch dünne Baumwolle drückt er leider auch durch. Dank Deines zweiten Tipps ist das aber nun auch kein Problem mehr... Ich liebe den Elefantenstoff. Liegt hier auch in zwei Farben. Liebsten Gruß, nun mal schnell zur FisherPost eilend... Marja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, deine Taschen sind super geworden!! Der Fuchs ist super gelungen, aber die Retro-Elefanten-Version finde ich auch großartig! Die Farbkombi ist toll! Liebe Grüße von Probenäherin zu Probenäherin ;-)
    Selina

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus! Ich hab ja noch nie eine Tasche genäht, also mal abgesehen von so Beuteln ;-) Mal schauen...Kindergarten ist bei uns erst in einem Jahr ein Thema...bis dahin schaffe ich es vielleicht! ;-)
    Superschön jedenfalls.
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi