Donnerstag, 24. Januar 2013

...und sie trägt es doch :)


...das Geburtstagsshirt. Hipphipphurra. sehr lebendig das Ganze.


Und da ich das Probeteil nicht vorher fertigstellen konnte (ähm nun ein Uvo = unvollendetes Objekt ;) merke ich erst jetzt, dass die Ärmel schon etwas knapp sind. Nun ja, kommen halt Bündchen dran...

Die Hose hab ich Euch auch noch nicht gezeigt. Meine erste Wendehose: auf der einen Seite grauer Cord mit Apfel und auf der anderen Seite roter Plüsch . Schön kuschelig bei diesen Temperaturen. 





Schnitte
Hose: Knickebocker, Madame Jordan
Shirt: Ottobre, Ausgabe ?

Liebe Grüße,
Steffi

Kommentare:

  1. Sehr schön. Der Seite von der Hose mit dem Apfel ist besonders toll.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Hose ist wunderschön! Super Farben und ein Apfel geht immer! :-)
    Alles Liebe von der anderen Steffi, die auch wenig Zeit hat....

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,

    die Hose ist so toll! Die langen Bündchen sind ja DIE Lösung für das derzeitige Stiefelproblem. Unsere gängigen Hosen passen da nämlich nicht mit rein. Jeden Morgen wird aber wieder nach einer Hose gefragt und die Diskussion beginnt von vorne. Im Moment ist der Schneeanzug ja durchaus angebracht, aber den ganzen Winter in Shirt und Strumpfhose wird uns dann doch langsam zu blöd... Ist der 10.2. nun eigentlich fix? LG, Marja

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose gefällt mir sehr, und dass sie zum Wenden ist, macht sie gleich doppelt so hübsch. Nähst Du die nochmal groß, für mich? ;-)

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Das Outfit ist der Knaller. Sollte es zu kaufen geben !!!

    Liebe Grüße
    Frau Ollewetter

    AntwortenLöschen
  6. wow, eine wendehose, was für eine geniale idee für kleine essenüberallverteiler! wunderschön ist sie außerdem!
    und gerade eben habe ich auf dem spielpause-blog deine mutschuhe bewundert. so schön.
    liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi