Mittwoch, 29. August 2012

MMM (13): Sommerkleid-Finale

Oho, der MeMadeMittwoch ist zurück, jippie. Mit extra Blog und erweiterter Crew, feine Sache! So ganz konnte ich es ja während der Pause nicht lassen und habe trotzdem ein paar inoffizielle MMMs veranstaltet ;)

Mein Vorsatz beim letzten MMM vor der Sommerpause war ein Kleid, mein erstes! Und es ist tatsächlich fertig geworden...hiphiphurra, ich bin ein wenig stolz :)


Der Schnitt ist Burda 7739, warum-wieso-weshalb genau dieser Schnitt könnt ihr bereits hier nachlesen ;)

Zugeschnitten habe ich eine sauberen Größenverlauf von Gr. 34 im Oberteil und Gr. 40 ab der Taille, verlängert wurde das ganze auch noch um gute 7 cm (davon 5cm im Rockteil). 


Tja und dann habe ich mal wieder mit der Burda-Anleitung gekämpft, pfff. Die Knopfleiste war easy, ist sie doch nur Fake. Schwierigkeiten hatte ich beim Kragen. So wie auf dem Bild unten sah das partout nicht aus. In der Mitte überlappten die Kragenteile immer und standen nicht auseinander wie auf der Abbildung. Und wozu ist eigentlich die zusätzliche Rundung am inneren Kragen? Als Nähanfänger hätte ich wohl jetzt schon das Handtuch geschmissen. Aber nicht mit mir, hehe, ab nun interpretierte ich die Nähanleitung etwas "freier";)


Die erste Anprobe inklusive Schwangerschaftsfeeling führte zum Hilferuf. PittiFours hatte die geniale Idee einfach die Falten zuzunähen. Alle Änderungen die ich vorgenommen hatte, um den Schnitt an meine Maße anzupassen, waren für die Katz, so habe ich an der Taille wieder ordentlich was weggenommen das Oberteil 2 cm gekürzt und 24 Falten 10 cm knappkantig abgesteppt *stöhn*. Merke: Der Schnitt fällt relativ weit aus und für die Größenauswahl solltet ihr Euch hauptsächlich an Euren Brustmaßen orientieren. 


Weitere Änderungen: 

Den Kragen und Beleg habe ich von außen zusätzlich knappkantig abgesteppt, die Naht verschwindet unter dem Kragen.


Hinten stand der Kragen lustig ab also habe ich ihn mit ein paar Handstichen fixiert.


Und fertig war mein erstes Kleid! Einfach war es nicht, aber bin froh durchgehalten zu haben...und so wurde es gleich zu den Hörspieltagen ausgeführt. 


...und die Räubertochter hat auch noch einen Gastauftritt...
"Mama, komm mal..."





Was ich besonders an diesem Schnitt mag: 

- die Empirelinie, sooo bequem, figurbetont aber nicht eng am Bauch
- die Nahttaschen!
-die Puffärmel (ich hätte nicht gedacht, dass mir sowas steht)
- man kann super damit Fahrrad fahren, auf Bäume klettern...
- aber  auch mit dem Liebsten schnieke essen gehen

Beim nächsten (ihr seht ich bin hochmotiviert ;) werde ich wohl einen weniger steifen Stoff verwenden und aus dem spitzen Kragen einen etwas kleineren Bubikragen machen.

Zusammenfassung
Schnitt: Burda 7739, Gr. 34 Oberteil, Gr. 38 Rockteil
Stoff: vom holländischen Stoffmarkt, Knöpfe aus dem Fundus
Änderungen: Meine hochmotivierten Größenanpassungen hätte ich mir sparen können, somit nur ein 5 cm längeres Rockteil
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten; Anfänger könnte die merkwürdige Burdaanleitung mehr verwirren statt helfen 
nochmal?: au ja, evtl. aus smaragdgrünem Baumwollleinen mit weißen Akzenten

Puh war das ein langer Post. 

Hier geht es zu den anderen bezaubernden Me-made-Damen...

Liebste Grüße, 
Steffi








Mittwoch, 22. August 2012

Passt, wackelt und hat Luft...

...wie gewünscht noch ein paar Tragefotos der Luftballonkleider (Wink zu Halitha :)



Geburtstags-Apfelkleid in Gr. 98/104 einmal schön bauschig mit Bündchen auf der Hüfte und in der zweiten Tragevariante mit Bündchen nach unten gezogen, so wächst es lange mit.


Glückspilzkleid in Gr. 86/92 




Meine Schuhe am Kind scheinen ein zentrales Thema zu sein, hihi.

Ich mag die bauschige Passform. Es ist gut an- und auszuziehen und die Räubertochter ist in der Bewegung nicht eingeschränkt. Außerdem passt es seeehr lange...

Ich denke das war`s dann erstmal mit den Luftballonkleidern oder habt ihr noch nicht genug ;)

Liebe Grüße,
Steffi

Stoff und Details: Apfelkleid und Pilzkleid
Schnitt: wie immer Ballonkleid von Madame Jordan





Montag, 20. August 2012

Weg und wieder da...

Wir waren letzte Woche im Urlaub :) Gar nicht bemerkt oder? Hatte ich doch fleißig ein paar Posts vorgeschrieben, nur mit dem Kommentare freischalten haperte es etwas, sorry...

3 Tage Ostsee - ein Traum, spontane Reisezieländerung, Roadtrip mit dem VW-Bus, 2 gelesene Bücher, Wellenfangen, Muscheln und Steine sammeln, barfuß am Strand, "Löwen" (Möwen), Kleiber und Buntspecht mit der Räubertochter beobachten, Fischbrötchen en masse...



Ich vermisse das Meer!

Habt einen schönen warmen Tag :)

Liebe Grüße, 
Steffi

Samstag, 18. August 2012

Apfel-Ballonkleid

Die Räubertochter ist gewachsen, unübersehbar. Und so musste auch das Geburtstagsshirt vom letzten Jahr leider aussortiert werden. Dafür gibt es nun sommerlichen Ersatz, der dann hoffentlich bis zum 
dritten Geburtstag passt ;)




Schnitt: Ballonkleid, Madame Jordan, Gr. 98/104
Stoff: Dawanda (LaFi)

Liebe Grüße,
Steffi

Donnerstag, 16. August 2012

Und was sagst du dazu?

Falls ihr Euch auch wundert, warum die Anzahl der Kommentare nicht mehr angezeigt wird, dann schaut mal zu der genialen Anleitung von Bloggerlatein ;)

Nerven Euch diese Kommtarfreischaltfenster mit den unlesbaren Ziffern und Buchstabenfolgen auch so? Bei Cocoschock steht, wie ihr das ganz einfach ändern könnt.

Liebe Grüße,
Steffi

Montag, 13. August 2012

Herzallerliebstes aus dem Briefkasten

Das Tauschpaket von der Herzekleid-Steffi ist neulich eingetroffen. Allein am einzigartigen Umschlag hätte ich bereits erkannt, dass das Päckchen von ihr kommt :) Soooo viele schöne Dinge mit einer Extraportion Liebe verpackt. Dankeschön, ich hab mich sehr gefreut!


Ich hab jetzt auch ein Apfelnadelkissen *jippie*. Steffi ist mir beim Stempeln allerdings weit voraus *lach*


...Schöne Bänder, ein Marienkäfer und ein Malbuch für die Räubertochter...


...und tolle Stoffe waren auch dabei. Ich glaube der Lieblingsmann resigniert gerade, ob der momentanen Stoffflut ;)


Ich liebe liebe liebe tauschen! 

Habt einen schönen Tag :)
Steffi

Sonntag, 12. August 2012

Geschenkt und Getauscht

Der erste Stoff wurde bereits für eine liebe Freundin angeschnitten. 


...Becherpulli und Täschchen in traumhaftem dänischem rot, innen blau-weiß gepunktet...


...nachträglich zum Geburtstag...


Getauscht wurde auch noch mit der Herzekleid-Steffi. Neben den zuckersüßen Eulen durften auch noch zwei Becherpullis und eine Pixibuchhülle mit ins Päckchen...


Apfel-Grün



...mit Knopfstempelei :)

Auch ich bin momentan voll im Stempelfieber *g*

Liebe Grüße,
Steffi



Mittwoch, 8. August 2012

Stoffschätze

Nach den Flohmarktvorbereitungen hatte mein Stoffvorrat merklich abgenommen, also musste Nachschub her, praktisch das es bei DaWanda gerade Rabatt auf Material gab ;)


Lotta Jansdotter Baumwolle
kuschelweicher Apfeljersey *hachz*
und etwas Schnickschnack


Baumwollblumen, Jersey und Bündchen in verschiedenen Farben. Es war gar nicht so einfach grasgrünes Bündchen aufzutreiben...


Schäfchen- und Blumenjersey



Baumwollstoffe u.a. von Hamburger Liebe (UhuSchuhu), Robert Kaufmann (Roboter) und Riley Blake (Waldtiere)



Ganz viele Retroäpfel, Karos und Punkte
von Lafi


Giraffenjersey, Autos und Punkte
(auf  ihrer Webseite sind die Stoffe übrigens noch etwas günstiger)

Ein Großteil der Stoffe ist für Ballonkleider, Knickerbocker und Spieler nach Madame Jordan je nach Kundenwunsch  und den nächsten Markt gedacht. Das ein oder andere Schätzchen werde ich aber für die (gewachsene) Räubertochter und mich behalten.  

Und habt ihr schon einen neuen Lieblingsstoff entdeckt?

Liebe Grüße, 
Steffi


Montag, 6. August 2012

Hörspieltage 2012

Gestern hab ich mein fertiges Sommerkleid zu den Hörspieltagen in Jena ausgeführt. Hach, das war so so schön. Hier ein paar Impressionen...


Öhm ja, es bauscht noch etwas am Bauch, auf so etwas achtet der Lieblingmann beim Fotografieren natürlich nicht ;)


Chillige Räubertochter beim Picknick...




...mit Blick über den Schleichersee auf die Kernberge

  




Sehr interessant fand ich die Sitzbank-Konstruktion, bestehend aus zwei Bierbänken und einem Tisch. MEIN Hut und meine Schuhe waren mir übrigens ständig auf den Fersen, jaja so früh fängt`s an mit dem Kleiderschrank-Klau... 


...herzallerliebste Kommode...



Organisiert wurde dieses einzigartige Hörerlebnis vom Verein summerfugl. Bis zum nächsten Jahr!

Liebe Grüße,
Steffi