Mittwoch, 2. April 2014

MMM(25): Passt noch!

Schon länger genäht, nur neu kombiniert und auch noch im 7. Monat tragbar ;) Würde ich eine Ranking meiner liebsten Schnitte durchführen, landet der Origami-Rock wohl auf dem 1. Platz. Inzwischen habe ich 4 Exemplare und mir passen noch alle. Meine zwei Japanmäntel sind auch totale Lieblingsstücke geworden. Falls ihr euch wundert, ich bin verschnupft und deshalb etwas wärmer eingepackt ;) 


Jacke: Modell J aus "Happy Homemade vol. 1" von Yoshiko Tsukiori (auf französisch), Gr. 38, zur Schnittbesprechung
Rock: Origamirock (Kleinformat), zur Schnittbesprechung
Tuch und Leggings: in petrol lange gesucht, gekauft bei Mrs. Hippie, Erfurt
Shirt: 2nd hand
Socken: gestrickt von meiner Mama :)
Schuhe: Anni G.
Tasche: Gretelies, uralt



Die anderen Damen findet ihr wie immer hier

Habt noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße,
Steffi





Kommentare:

  1. Gefällt mir alles sehr gut! Ich glaube, ich brauche jetzt WIRKLICH mal einen Origami-Rock.... :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Schick siehst du aus! Deine Farbkombination gefällt mir.
    Nachdem ich bei dir schon einige Origamiröcke gesehen habe,ist der Schnitt auch zu mir gewandert. Nun muss ich mich nur noch ran trauen. Da ist dein Post gerade eine kleine "Erinnerung" :-)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi, was siehst Du schön aus.
    Sei bestens gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus!
    Den Origami-Rock will ich auch nähen, aber ob ich das mit den Falten hinbekomme...?
    Lieber Gruß,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Die Anleitung ist wirklich super geschrieben, sogar an die Kaffeepausen wird gedacht ;) das schaffst du schon.

      Lieber Gruß,
      Steffi

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi