Montag, 17. September 2012

Es kommt immer anders als man denkt...

Denn am letzten Samstag war in Jena neben dem Flohmarkt auch noch Altstadtfest und Oldtimertreffen. Die Stände vom Wochenmarkt wichen auf die Nebenstraßen aus u.a. auf "meinen" Stammplatz vorm Glashüpfer und die Innenstadt war zu. Viele Stände auf wenig Raum, jippie. Wir hatten Glück und haben noch einen am Ende Anfang des Flohmarkts auf dem Holzmarkt ergattert. Und das die Nähmaschine einen Tag vor dem Markt auch noch rumzickt, muss nun wirklich nicht sein. 

Schön war es trotzdem! Ein paar Sachen habe ich verkauft (Freunde sind die besten Kunden *zwinker*) und Aufträge bekommen...

So sah mein Stand aus. Es gab hauptsächlich Kindersachen und Nützliches für Große...


Spieler aus rotem Cord mit Blümchen in Gr. 86/92
Apfelknickebocker aus grauem Cord in Gr. 110/116
 und die neue Mitbewohnerin trägt ein Eulen-Ballonkleid in Gr. 122/128


Karo-Knickebocker in Gr. 62/68


Mini-Knickebocker aus Cord in Gr. 50/56 mit Schäfchen und Blümlein


Wendezipfelmützen für einen Kopfumfang von 36/38cm (rot und blau gepunktet), 40/42cm (Fuchs und Gans), 46/48cm (Hippos und Äpfel), 50/52 cm (Blumen), 54/56cm (rot-weiß gepunktet, innen Äpfel)


Außerdem Kamerabänder, einen Glücksklee-Loop, meine heißgeliebten Becherwärmer auch für große Jungs ;)


...und Schlüsselanhänger

Wer sich spontan in etwas verliebt hat, meldet sich einfach per Mail an stefanie.hahne@web.de :)

Am 20. Oktober ist der nächste Flohmarkt, dann hoffentlich wieder am angestammtem Platz und ohne diesen Wah-Maschine-kaputt-was-mach-ich-nun-Stress.

Habt einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße,
Steffi

Verwendete Schnitte: 
Knickebocker Madame Jordan
Spieler Madame Jordan
Wendezipfelmütze Klimperklein
Kameraband Die Schaubude










Kommentare:

  1. Warum war ich an diesem Wochenende nicht in Jena und hab stattdessen das Haus geschrubbt und 6 Stunden Kindergeschrei im Spielecafe einer sächsischen Großstadt "genossen"??!! *heul*

    So schöne Sachen!!!!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, soooo schöne Sachen, allesamt!

    Und fall´s Du mal ein kleines Augenblickchen Zeit hast, ich bin immer noch an den Geheiminformationen interessiert *lach*

    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi, einen schönen, bunten Stand hattest Du da...! Hörte sich ja gestern schon nach viel Trubel an - ich wäre wohl auch völlig am Ende. Und die kaputten Maschinen ziehen sich irgendwie wie ein roter Faden durch die gängigen Marktvorbereitungen. Lese ich nicht zum ersten Mal und gehört wohl zur Planung dazu... ?! Zu "Freunde sind die besten Kunden": ich finde es total schwer, von Freunden einen angemessenen Preis zu verlangen. Hin und wieder fragt mich jemand, ob ich nicht mal... Wenn ich dann mal darauf eingegangen bin, habe ich immer weit unter Wert weitergegeben... Ich drück die Daumen, dass die Schätze noch unters Volk kommen, sollen doch die Welt ein bißchen bunter machen...! Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bunt geht es bei mir ja immer zu :) Aber das beide Maschinen in einer Woche die Hufe hoch machen, muss nun nicht unbedingt wieder sein...

      Beim Markt stehen die Preise fest, aber jede von uns hat wohl schon mal den Satz "Och, kannste mir nicht mal (schnell) dieses und jenes nähen?" von Freunden gehört. Meine Standardantwort ist dann meist: Nö, aber DU kannst das. Ich zeig dir wie es geht. Ich bin also an der wachsenden Nähsucht im Freundeskreis nicht ganz unschuldig ;) und viele sind erstaunt wie lange so ein `kleines Nähprojekt`letztendlich dauert, wissen es dann aber umso mehr zu schätzen. Natürlich ist das viel Arbeit, aber es macht mir unheimlich Spaß...

      Ansonsten lass ich mich auch gerne mit Babysitterstunden, DaWanda-Gutscheinen oder Stoffen bezahlen ;)

      Ich hoffe du hattest einen hellwachen Tag?!

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  4. Ich hab dir eifrig die Daumen gedrückt, dass das Wetter passt. Aber die Umstände sid natürlich heftig. Hach ja, wie gern wäre ich über den Markt spazieren... Vielleicht klappt es ja dann nächstes Jahr wieder.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    sehr schöne Sachen hattest du da wieder mit dabei!! Tja, das mit dem Verkaufen ist immer so ne Sache....viele findens immer ganz toll und süss, und kaufen aber dann doch nicht so wirklich was. Schade! Liegt sicher auch daran, dass man es inzwischen gewohnt ist, z.B. bei H&M Shirts oder Hosen für 5 Euro bekommt. Mal vom Design und der Herstellung abgesehen.
    Aber ich finde Markt auch immer eine prima Sache und wenn dann noch liebe Freunde vorbeikommen und die Stimmung gut ist...toll!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. allerliebsten dank für die erklärung! jetzt bin ich noch ein klein wenig stolzer auf das schränkchen... ;)

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi