Dienstag, 4. September 2012

Upcycling Dienstag: Katzenkleid und Wendestulpen

Die Upcycling-Pause ist vorbei. Endlich! 

Heute maximale Resteverwertung mit Umsetzung in der Prä-Blogphase.



Aus einem heißgeliebten Katzenshirt von Mama wurde eine Katzenkleid, Schnitt "freischnauze" (ähnlich wäre beispielsweise Amelie (Farbenmix)), zur Orientierung diente ein passendes Shirt, A-förmig verlängert.



Aus den übrig gebliebenen Ärmeln wurden Wendestulpen, die nicht nur an Räubertochterbeinen sondern auch an Mamas Handgelenk hübsch aussehen ;) Einfach einen passenden Jerseyrest für die Innenseite zuschneiden, an der langen Kante zusammennähen, dabei eine Wendeöffnung lassen. An beiden Ende (teilweise durch die Wendeöffnung *fluch*) Bündchenreste befestigen und die Öffnung mit  Hexenstich schließen. Fertig.


*Miau* 


Die Räubertochter ist gewachsen und aus dem Kleid ist inzwischen eine Tunika geworden. Herzallerliebst ist es trotzdem noch.

Weiter geniale Upcycling-Ideen findet ihr wie immer bei Ich-schneid-mir-nicht-in-die-Finger-Nina :)

Liebe Grüße,
Steffi

PS: Täterätääää. 100 102 Leser! Ihr seid der absolute Wahnsinn *hüpf*. DANKESCHÖN für Eure vielen lieben Kommentare besonders zum letzten MMM. Eigentlich hatte ich nicht vor, das Kleid so schnell wieder zu nähen, aber jetzt habt ihr mich überzeugt. Aber ich schweife ab *dumdidum*. IHR bereichert meinen Blog ungemein und ich grüble schon fleißig, womit ich Euch eine Freude machen könnte...da geht noch was! definitiv ;)


Kommentare:

  1. Ach, Du Gute,
    zwar unblutig den Büchsen entkommen, aber Du hättest mal meinen Daumen sehen sollen nach dem Kronkorken-Dinosaurier. Also einen Hammer darf man mir nicht in die Hand geben ...

    Wendestulpen und Katzenkleid sind wunderbar!

    Sei allerliebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. ach du liebe, ich les dich immer gern! und treffen tu ich dich noch lieber ;)
    die idee mit dem kleid bzw. tunika und stulpen ist echt super.

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Jay! Glückwunsch zu der grandiosen Leserzahl!

    Die Wendestulpen und das Kleid sind toll! Bevor du die demnächst wegschmeißen musst, weil dein Mädel rausgewachsen ist, schicks zu uns *zwinker*

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch & toll wie immer. Die Katzen könnten auch selbstgestempelt sein :)

    AntwortenLöschen
  5. Nochmal ich:
    Die Nähmode wird wohl getauscht gegen eine alte Burda. Kann nur besser werden ;-)
    Mit den Streifen und Punkten das ist mir gar nicht aufgefallen. Nur das pink/lila-Übergewicht. Manchmal ist das so. Und die Klingel ist von Spiegelburg, gibt's auch einen passenden Sitzbezug zu! Und Fahrradtaschen. Aber die mache ich irgendwann(...) selber.

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi