Mittwoch, 19. September 2012

MMM (14): Petrolkleid

Pläne geschmiedet vor dem letzten Nähtag und dann gleich umgesetzt.
Inspiration von PaulineMascha macht mit und besonders Signora Aurora



Der Stoff war perfekt für die Kräuselungen, kein unnötiges Gebausche.


Ein wenig kniffelig fand ich die Beschreibung zum Anbringen der Ausschnittblende an der Knopfleiste, deshalb ein Innen-Foto falls es jemandem ähnlich geht



Änderungen: 
Ärmel um 10cm verlängert, geplant waren ja eigentlich 3/4 Ärmel, das sah dann aber zu sehr nach Krankenhauskittel aus ;)
Statt Bindebändern hab ich auf Taillenhöhe pro Seite 3,5 cm vorne und 4,5 cm hinten weggenommen, am Rockteil 2 cm pro Seite, daher unbedingt anprobieren bevor ihr die Seitennähte schließt. Zu eng darf´s aber auch nicht werden, sonst steckt man im Kleid fest ;)


statt Knöpfen mit Stoff bezogene CamSnaps, Anleitung von hier


mit doppelseitiger Klebebandschnecke statt Textilkleber 


Meine heißgeliebten Nahttaschen mussten auch sein...Schuhuh



und hier noch die anderen potentiellen Taschenstoffe, heute trag ich dieses Strickjäckchen dazu, schwarze Strumpfhosen und Stiefelletten.


Zusammenfassung

Schnitt  Cordelia, Modell 3 aus der Oktober 2/2012, Größe 36
Stoff petrolfarbener Baumwollleinen von Stoff und Stil, 2m
Kosten knapp 8 Euro für den Stoff, allerdings hab ich vorhin einen Webfehler entdeckt *seufz*
Änderungen siehe oben
Schwierigkeitsgrad einfach, da kein Reißverschluss und um die Knopflöcher kann man sich mit CamSnaps auch rumschummeln ;)
Zeit durch die ganzen Änderungen ca. 8h, hab ich diese erstmal auf den Schnitt übertragen ratzfatz genäht
Nochmal? bestimmt, vielleicht auch mal ganz ohne Ärmel über einem Longshirt

Die anderen Me-Made-Damen findet ihr wie immer hier.

Liebe Grüße,
Steffi

Edit: 
Hach ihr Lieben, vielen Dank für Eure Kommentare. Ihr seid so toll! Besonders schön finde ich es, dass einige jetzt nach dem Schnitt kramen *grins* ! Den Fahrradtest hat das Kleid heute übrigens auch bestanden, obwohl ein rutschiges Unterkleid wohl ratsam wäre bei Strumpfhosen drunter ;)

Und wieso sagt mir eigentlich niemand, das da Oktober statt Ottobre 2/2012 steht?! Das Rechtschreibprogramm ist da anscheinend fest von überzeugt *argh*

Kommentare:

  1. Boah, ist das schön!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön! Ich habe es direkt erkannt auf dem Minifoto. Ich finde den Schnitt auch total süß und liebe mein Kleid auch heiß und innig. Habe es im Sommer total viel getragen. Die Idee mit den Cam Snaps habe ich bei Signora Aurora auch schon gesehen und werde ich beim nächsten Mal auch machen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt hab ich jetzt auch schon zwei mal genäht, doch Deine Version gefällt mir äußerst besser (gut).

    Herzlichst
    musicnsun

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin hin und weg, aber das weißt Du ja schon! Übrigens habe ich mein Kleid wieder gefunden - sogar vollständig und die KamSnaps waren auch noch da, die sah ich mich nämlich schon wieder neu beziehen *lach*

    Aber Deines ist wohl kaum noch zu toppen, einfach wunderbar!

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. hach, was für ein schönes kleid. jetzt wo es fertig ist und du es tragen kannst noch mehr!
    steht dir so gut :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Wow, abgesehen von dem schönen Kleid, bin ich schwer beeindruckt, wie viele Erklärungen und Bilder ich hier finde. Das ist toll. Vielen dank!

    Darf ich das eine Bild mit der Zackenkante bei mir im Blog für das nächste Nähfragezeichen, in dem es um die Zackenschere geht, zeigen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich versuch immer die Schnitte auch Nähanfängern nahe zu bringen, deshalb die vielen Bilder :) Is ja auch erst mein zweites Kleid *lach*

      Bild darfst du gern verwenden. Da bin ich gespannt aufs Nähfragezeichen. Ich liebe jedenfalls meine Zackenschere über alles.

      Hmm, da fällt mir ein, das ich ja eigentlich noch bei deiner genialen Taschenaktion mitmachen wollte...dumdidum

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  7. Wow, das ist wirklich schön geworden und steht dir unglaublich gut. Das Problem mit der Blende hate ich auch, aber das Ergebnis sieht bei mir so ähnlich aus. Wird also schon passen. Die Taschen sind super! Ich würds gern nochmal nähen, nur fehlt mir grad die zündende Idee wegen Stoff und Ärmel und überhaupt.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa, ich fands auch schwierig passenden Stoff zu finden. Vielleicht mal ganz ohne Ärmel, dann kannst du es immer Winter auch über ein Shirt ziehen?! Oder du verlängerst den Ärmel, dann würd ich aber die Puffung rausnehmen, das sah bei mir sehr merkwürdig aus ;)

      Ich bin gespannt...

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  8. Oh man, ist das ein tolles Kleid geworden! Der Schnitt, die Farbe...einfach nur super schön!!!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  9. Immer und immer wieder: Das Kleid ist so genau Dein Stil und die Farbe einfach Deine Farbe. So frisch, so locker, so gut gelaunt. TOLL! Ich bin schon so auf die weiteren Varianten gespannt!!

    Sonntag passt übrigens, das will ich Dir schon die ganze Woche schreiben ;) Wir freuen uns sehr und können es kaum erwarten!!

    Alles Liebe an Dich und die Bande, Sindy

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid steht Dir super!!!
    Ich bin begeistert :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  11. Hach, dieses Kleid! So schön und der Schnitt gefällt mir immer noch so großartig gut - mir steht er leider überhaupt nicht (hier mein Versuch, öhömm: http://zioppizopp.blogspot.de/2012/04/mmm-7.html). Aber an Dir sieht das ganz bezaubernd aus!

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist toll, allein die Farbe ist schon sooo schön!
    Und dass du so viele Details zeigst und erklärst, motiviert wirklich auch Nähanfänger :)
    Liebe Grüße
    Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, genau so war es gedacht :)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  13. Wow, das Kleid ist toll geworden und die Verschmälerung tut dem Kleid sehr gut, so ist es weit aber nicht sackig. Gut gelöst.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  14. so ein tolles kleid! und an dir sieht es noch toller aus! :) lg

    AntwortenLöschen
  15. Sehr, sehr, sehr schön! Der Schnitt ist toll! Mit dem Stoff habe ich mir auch ein Kleid genäht, der ist sehr angenehm, finde ich!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön! Tolle Farbe! Das Kleid habe ich schon mehrmals bei mmm gesehen, deine Version gefällt mir am besten!
    Liebe Grüsse,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  17. wow, schöne farbe, schöner schnitt. passt dir echt gut!

    liebe grüße von daxi

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich ein schönes Kleid.

    Wenn ich ein bisschen mehr Näherfahrung habe möchte ich das auch!!

    Danke für die Mühe mit den Bildern und den Details.

    LG
    Maddy

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das sieht ja klasse aus! Steht Dir auch ausgesprochen gut!
    Ich geh dann mal in der Ottobre den Schnitt suchen und guck mir das mal an. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  20. soooo ein schönes Kleid, es ist wunderbar, der Schnitt ist Klasse und toll umgestzt!! LG Silke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Steffi, das Kleid ist sehr schön geworden und sieht nach superviel Arbeit aus!!!

    allerliebste Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Wenn ich dein Kleid so anschaue, dann bereue ich es doch, diese Ausgabe der Ottobre nicht gekauft zu haben. Wenn schon, dann wäre dieses Kleid der Grund dafür gewesen. Und bei dir gefällts mir so gut, ehrlich, das sieht super aus. Und dass du auch noch so viele Erklärungen dazu gibst, einfach toll! Danke dafür, vielleicht muss ich es ja doch noch ausprobieren...
    Lg, Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir das Heft auch nur ausgeliehen, vielleicht gibt's es das ja bei Euch in der Bibliothek?! Probiere aus und du hast ein neues Lieblingskleid :)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  23. Dieser Schnitt wurde für Dich gemacht! Ich habe ihn in der Zeitschrift bisher immer überblättert, weil er mir zu mädchenhaft war und auch leicht unförmig vorkam - aber Dein Beispiel ist so wunderschön (ach, und diese Farbe!), dass ich mir direkt überlege, mich auch einmal daran zu versuchen. Danke für die Beschreibung der Änderungen!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  24. ich reihe mich mal ein: tolles Kleid. Ganz Du... Und für die Detailfotos bin ich auch immer wieder sehr dankbar. Grüße vom Magendarmkrankenlager. Grummel. Marja

    AntwortenLöschen
  25. seeeeehr schön, dein kleid macht mir richtig lust es auch zu nähen, abgepaust ist der schnitt sogar schon... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann los, bloß nicht erschrecken bei der ersten Anproben. Es ist wirklich sehr *öhm* weit ;)

      Löschen
  26. Liebe Steffi,
    das Kleidchen ist wieder meiner Erwartung ;-) KEIN "Kleine-Farm-Kleidchen" geworden! Wobei vielleicht liegt es auch an Deiner Grösse? das es so toll fällt. Es sieht richtig süß aus und kann bestimmt mit einer dicken Strumpfhose und Shirt drunter auch gut in der kalten Jahreszeit getragen werden!!!
    So....und jetzt? ...Sage nur Paspeln ohne Ende....los...das andere Kleidchen möchte ich auch noch genäht sehen *GG
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätt ich auch nicht gedacht, wahrscheinlich liegst an der Farbe, passt besonders schön zu meiner roten Cordjacke *hachz*.

      Auweia, ich bin ja noch nichtmal zum Zuschneiden gekommen...aber mein Paspelband ist wieder aufgetaucht, das ist ja schon mal was...

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  27. hallihallo nochmal,

    also den jersey hab ich schon irgendwann im frühjahr mal gekauft. das war ein resteschnäppchen. und wow - er war zwar billig aber pillt kein bißchen!
    und von "besiegt" würd ich lieber nicht sprechen ;) es war ein kampf und auf links sollte das schon mal gleich keiner drehen, aber ich mag das shirt trotzdem. ich bin doch eh GEGEN perfektion :-P

    hab einen schönen tag
    halitha

    AntwortenLöschen
  28. Ach ja, der Schnitt.... der liegt hier auch, hätte sogar einen Stoff... leider frier ich so schnell, und das scheint mir aktuell doch zu sommerlich :(
    Ich find auch die Farbe deines Kleides soooo toll :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Soo ein schönes Kleid! Steht Dir hervorragend!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Steffi

    Dein Kleid ist wunderschön, Ich liebe diesen Schnitt und werde Ihn auch nächsten Sommer wieder nähen. Dir steht dein Kleid auch wunderbar!

    Vielen lieben Dank auch fürs verlinken.

    Wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  31. gerde auf deinen blog gekommen, ein super tolles kleid! die knöpfe mag ich besonders! und die farbe... einfach schön.

    liebe grüße k.

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Steffi,
    hab tausend Dank für Deine Glückwünsche, Du Süße, ich freu mich sehr.
    Und hoffe, es geht Dir wieder besser!
    Liebste Grüße zurück von Nina

    AntwortenLöschen
  33. Hach, ein bischen neidisch bin ich jetzt schon... Im nächsten jahr schaue ich mir diesen Post nochmal an und geb meiner Variante noch eine Chance. Deine sieht ganz ganz toll aus!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  34. Ich finde Dein Kleid ganz großartig. Die Farbe, der Schnitt...Ist der noch zu kriegen..
    Du bist echt fleißig. Ach wenn ich doch nur ohne Schlaf auskommen könnte :)
    Ich werde auch mal weiter bei Dir stöbern. Ich freue mich jetzt schon neues von Dir zu lesen. Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi