Freitag, 7. September 2012

Me-Made-Nähtreff September mit Peppermint Patty

 

Sonntag ist es wieder soweit, der nächste Me-Made-Nähtag naht und mausert sich zum inoffiziellem Bloggertreffen, denn Eileen, Halitha und Sindy kommen auch. 

Ich werde mich nochmal an Burda 7739 wagen (hier war Modell 1), mit smaragdgrünem Baumwollleinen und dieserm tollen Kleid vor Augen:

Grün-weißes 60er Jahre Baumwollkleid
Bild: Peppermint Patty, DaWanda

Inspiriert von Sindy mit ihrem großartigem Peppermint Patty Shirt, durch das ich vor fast einem halben Jahr auf ihren Blog aufmerksam wurde (ein Hoch auf den MMM!), überrascht feststellte, das sie in der Nähe wohnt, liebe Mails wechselten hin und her, mein Blog kam ums Eck, naja und den Rest kennt ihr ja ;)

Zurück zum Schnitt. Ich muss mal schauen, ob ich den Nerv für die ganze Paspelei habe oder ob ich nicht einfach nur einen schlichten weißen Bubi-Kragen nähe...


Außerdem spukt mir dieser Schnitt schon länger im Kopf herum, Modell 3 aus der Ottobre 2/2012, hört auf den Namen Cordelia. 
Petrolfarben, mit Bindebändern und 3/4 Ärmeln für den Herbst. Dazu ein Spitzenunterrock und Stiefelletten. Da fehlt nur noch der Melkeimer *lach*.


Hat schon jemand dieses Kleid genäht und hat Tipps auf Lager? 


Wer noch spontan Lust hat am Sonntag zu kommen (wir beißen nicht ;), schreibt mir einfach eine Mail. Die nächsten Termine findet Ihr oben auf der Extraseite "Me-Made-Nähtreff in Jena".

Hach, ich freu mich so.

Liebste Grüße,
Steffi




Kommentare:

  1. Die Nähpläne sehen toll aus! Und die Farben der Stoffe gefallen mir seeeehr gut.
    Ich in schon aufs Ergebnis gespannt!
    Viel Spaß beim Nähen am Sonntag!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Vorsichtig, hinter Cordelia versteckt sich meine Erdbeertonne. Das ist die Etta nur mit anderen Ärmeln! Signora Aurora hat die auch genäht, bei ihr gefällt sie mir. Noch jemand anders -mir fällt gerade nicht ein wer- war dagegen ebenfalls nicht begeistert, weil 7.-Monat-Look. Überleg Dir ggf. vorher etwas für die Taille. ;-)
    Das Peppermint-Patty-Kleid ist ein Traum!!
    Ich bin gespannt. Euch viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, was ist eigentlich aus der Erdbeertonne geworden, lässt sie sich gar nicht mehr retten? Danke für die Warnung, ich wollte es durch die Bindebänder noch taillierter machen und hab jetzt auch endlich den Blogbeitrag wiedergefunden, der mich inspiriert hat:

      http://mascha-maschamachtmit.blogspot.it/2012/06/mmm-mein-unsere-kleine-farm-kleid.html

      Die Idee mit den stoffüberzogenen CamSnaps von Signora Aurora ist aber auch toll...

      Viele liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
    2. Genau, das gefiehl mir das Kleid auch soooo gut und irgendwo habe ich auch noch ein so schönes Exemplar gefunden... vielleicht sollte ich erstmal warten, bis Du Deins genäht hast und dann entscheiden, ob ich meins auch nähen sollte :-)

      Löschen
    3. Bisher -und vermutlich bis zum nächsten Frühling- wird sie erstmal hängen bleiben. Über Bindebänder habe ich nachgedacht, ist aber nicht so meins. Ich tendiere zu einer gesmokten Rückenpartie, das wollte ich sowieso mal testen.

      Löschen
    4. Die gesmokte Rückenpartie hat eine Bekannte von mir (allerdings in etwas größerer Größe) ausprobiert. Es ist wohl einfach zuviel Stoff. Die Variante mit den Bindebändern wollte ich auch noch probieren. Leider ist mein Schnittmuster gerade nicht hier und dank Bauch und vorallem Brust reicht wohl die letzte Größe nichtmehr. Außerdem müsste ich es füttern oder endlich endlich ein Unterkleid besorgen. Die Idee mit den 3/4 Ärmeln stell ich mir gut vor. Allerdings würd ichs dann nicht mit Gummi raffen, sondern mit Ärmelaufschlag (ob ich das dann könnte!?) oder einem Jerseybündchen abschließen. Ansonsten ist der Schnitt sehr simpel und wirklich schön. An schlanken MEnschen unproblematisch. Ach doch, statt die Mehrweite unter der Brust zu Kräuseln, würd ich es falten, da die Kräusel sehr auftagen.

      Liebe Grüße,
      Pauline

      Löschen
    5. Danke für deine Tipps! Ich werd`s erst mal gerafft probieren und wenn es doch zu sehr aufträgt dann vorne in Falten legen. Jersey für den Ärmelabschluss hab ich leider nicht in passender Farbe, meinst du mit Ärmelaufschlag eine Manschette? Das wäre dann auch bei mir das erste Mal. dumdidum :)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  3. Mensch, hört sich das alles toll an!!!!
    Ich bin sehr gespannt!
    Cordelia liegt hier zugeschnitten rum, weiß mit grauen Pünkten, wollte ich mit gelb absetzen, aber das verschwand der Sommer...
    Eine Version, wie Du beschrieben hast, spukt mir noch im Kopf rum und eine blaue mit hellblauen Schwalben...
    Nunja, momentan fehlt die Zeit zum Nähen...
    Ich würde soooooo gerne kommen, aber zu weit - schade!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh deine Stoffkombis klingen ja auch traumhaft. Schwalben,hachz. Ich berichte dann ob Herbsttraum oder doch Nachthemd ;)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  4. Hallo Steffi, da hast du dir ja was vorgenommen!! Ich kann dir was Kleider nähen angeht leider keinen Tipp geben, aber ich finde dieses grüne Kleid als Vorlage schon mal super :-) Und das mit den weissen Paspeln gefällt mir extrem gut.
    Ich wünsche euch jedenfalls einen ganz tollen Nähtag, da würde ich auch furchtbar gerne dabeisein...
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,
    leider bin ich wieder nicht bei Eurem Treffen dabei ;-(
    fällt genau auf das Einschulungswochenende...und wir sind nur unterwegs, ABER beim nächsten Treffen, daaaa bin ich gaaaanz bestimmt dabei!
    Das Kleidchen aus der Ottobre habe ich in einigen Blogs schon genäht gesehen...mhhhh ich glaube das das Problem eher für mich da liegt, dass es wirklich schnell langweilig wirken kann...so "Kleine Farm"...
    Aber das Burda-Kleid, DAS ist ja mal toll!!! Das würde ich seeehr gern von Dir umgesetzt sehen...dann kann ich mir einbischen die Nase am Bildschirm plattdrücken und darüber nachdenken, wann ich endlich mal so viel Zeit habe, um auch so etwas tolles zu nähen...
    also los wage Dich heran an die ganze Paspellage ;-) Ich bin schon gaaanz gespannt!
    Liebe Grüsse und viel Spass Euch allen am Sonntag (*seuftz)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach du Liebe,

      Schade. Aber das nächste Mal unbedingt ;)

      Ich glaube langweilig wird das Kleid auf keinen Fall werden, dafür liebe ich zu sehr bunte Accessoires *zwinker*. Aber das mit den Paspeln müsste ich eigentlich wirklich mal ausprobieren *innerenSchweinehundzurückpfeif*...

      Habt eine einmalige und einigermaßen stressfreie Einschulung! Ich drück die Daumen für schönes Wetter :)

      Allerliebste Grüße,
      Steffi

      Löschen
  6. Liebe Steffi, ich befinde mich - in Taufmission - im Norden der Republik... andernfalls würde ich glatt darüber nachdenken... :-) Auf bald, viel Spaß und liebe Grüße , Marja

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt aber alles sehr vielversprechend, wie sind den die Ergebnisse? ;)
    "Cordelia" steht auch auf meiner Liste, ist aber aufgrund der Witterungbedingungen nach gaaaaanz hinten gerutscht. Wäre also auf deine Herbstvariante besonders neugierig :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kleid ist fertig. Welches verrat ich aber nicht :)

      Ich zeigs am nächsten MMM, leider bin ich momentan durch die Flohmarktvorbereitungen etwas eingespannt und hab wenig Zeit für den Blog. Du darfst also gespannt sein ;)

      Sei lieb gegrüßt,
      Steffi

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi