Dienstag, 26. Juni 2012

Upcycling: Ordnungshüter

Ein bisschen Ordnung muss sein am Nähplatz, im Kopf herrscht schließlich schon genug kreatives Chaos ;)


Eine ehemalige Milchpackung aufgehübscht mit Stoffresten und Frl. Mohn-Webband hütet die Scheren und Kreidestifte.

Das Marmeladenglas beschützt die Stecknadeln vor allzu eifrigen kleinen Fingerchen ;) Anleitung von hier




Eine Riesen-Pinnwand aus einer Styroporplatte, hinten verstärkt mit Pappe (beides ehemals Verpackungsmaterial) und benäht mit Stoffresten steht auf meinem Schreibtisch und ordnet die Gedanken. 

Die farbliche Trennung hat sich als sehr praktisch erwiesen so bleiben Unisachen, Krimskrams und Nähideen schön in ihrem Revier ;)

Den Stoff hab ich ringsum mit einer Zugabe von 6 cm zugeschnitten, in der Mitte mit Nahtzugabe. Die drei Teile zusammengenäht, dann am Rand 3 cm eingeschlagen und hinten festgetackert. 


Was habt Ihr so für Ordnungshüter?

Mehr Upcyclingideen gibt's heute das letzte Mal vor der Sommerpause bei Nina. Danke fürs organisieren, du Liebe!

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    was sieht das alles schön aus und einladend. Da möchte man sich gleich an Deinen kreativen Tisch setzen und mitmachen.
    Sei allerliebst gegrüßt, tatsächlich ist mir die Ergiebigkeit des übrigen Fahrradschlauchs auch rätselhaft, nü ist aber nicht mehr viel da.
    Beste Grüße und alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, wollen wir mal die Arbeitsplätze tauschen...? Bei mir regiert das totale Chaos im Moment, weswegen ich auch schon auf den Fußboden ausgewichen bin... So wunderschön "aufgeräumt" ist bei mir immer nur von schrecklich kurzer Dauer. Im Nu ist alles wieder voll. Schnief.
    Zum Sommerkleid: ich würde schon gerne, aber hier liegt noch so viel Gestapeltes und ich sehne mich tatsächlich nach ein bißchen nähfrei im Sommer, wer hätte das gedacht. Sobald ich einen Schnitt finde, der mir zugegeben zufliegen muß, und es mich unaufhaltsam in den Fingern juckt, melde ich mich aber nochmal. Vielleicht klappt's ja dann mit einem Sewalong. Mehr kann ich in diesem Sommer leider nicht versprechen.
    Ganz liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chaos ist mein zweiter Vorname ;) die Ordnung ist hier leider auch nur von kurzer Dauer. Meinen eigentlichen Schreibtisch hab ich Euch vorenthalten und das Stoffregal eh, zu unordentlich, ich Trickserin *lach* Hier stapelt sich alles, nicht nur die Uvos. Zugeschnitten wird auf dem Boden...die Räubertochter entführt gern meinen Stoff. Eher semioptimal.

      Ich kann dich verstehen. Ich werd demnächst mal ein paar Kleiderschnitte vorstellen, vielleicht ist auch was für dich dabei?! Ich bin inzwischen in einem Stadium wo eine Woche ohne Basteln/Nähen/Zeichnen mich total unruhig macht. Hab ich in Berlin gemerkt und hätte ich vorher auch nicht geglaubt ;)

      Ich schick dir dann die Heinzelmännchen vorbei, nachdem sie bei mir waren...

      Ganz liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
    2. Schön! Ich freue mich auf die Heinzelmännchen und auf die Kleiderschnitte... sind glaube ich ähnlicher Statur, vielleicht ist wirklich was dabei... Herzliche Grüße, marja

      Löschen
  3. Liebe Steffi,

    da würde ich mich auch sehr wohlfühlen... da sprudeln doch die Ideen oder?
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön. Oh ja, die Ideen sprudeln am Zeitmanagment haperts meistens :)

      Liebe Grüße,
      Steff

      Löschen
  4. Mein Schreib-/ Näh-/ Arbeitstisch versinkt auch im Chaos - ein bisschen Ordnung könnte da auch nicht schaden! ;-) Die Idee mit der Milchpackung ist super!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Zur Zeit wäre ich schon froh, wenn ich einen festen Platz fürs Kreative hätte *schnief* Ich hab zwar eine Ecke mit Tisch, wo ich ich mich ausbreiten darf, aber solang das kleine Mädchen wach ist, kann ich mich da nicht aufhalten, weil es viel zu hellhörig ist. Tja und leider hat sie eine bemerkenswerte Ausdauer bis sie dann am Abend mal eingeschlafen ist. Es passiert gar nicht so oft, dass sie noch wach ist, wenn ich ins Bett gehe. Seufz .. Aber hoffentlich gaaaanz bald werde auch ich wieder in meiner Ecke Ordnung halten müssen :))

    Und dann kehre ich hierher zurück und lasse mich inspirieren :)

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warts ab in einem Jahr hast du doch sogar ein ganzes "Zimmerchen". Die Räubertochter entwickelt auch grad eine gewisse Ausdauer beim ins Bett gehen. Oft hab ich dann noch eine halbe Stunde zum Nähen und schwupps ist es 22h. Oder noch besser, ich bin so müde das ich schon um 20 Uhr einschlafe :)

      Es wird ;)

      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  6. Ein sehr schönes Plätzchen hast du da :)

    Viele Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich sehr über Eure Kommentare. Bitte wundert Euch nicht, wenn sie nicht sofort erscheinen, ich muss sie erst freischalten...
Anonyme Kommentare habe ich auch abgeschaltet, da ich extreme SPAM-Probleme hatte...

Liebe Grüße,
Steffi